Jetzt kostenlos anmelden

4 Dinge, die du tun kannst, wenn du keine sexuelle Praxis mehr hast, dies aber ändern willst

Kürzlich erzählte mir eine Freundin von ihrer letzten sexuellen Erfahrung. Meine Freundin, die (meiner Meinung nach) in ziemlich guter sexueller Form ist, hat eine Vielzahl von Partnern gehabt, die sie gut in Übung gebracht haben. Als sie jedoch anfing, sich mit dieser neuen Frau einzulassen, gab es etwas, das sie durcheinanderbrachte. Sie konnte nicht genau herausfinden, was es war, aber später kam heraus, dass die Frau seit langer Zeit keinen Sex mehr hatte. Zu meiner Freundin fühlte sich der Sex ein wenig unverbunden an und fast so, als hätte die Frau, mit der sie zusammen war, noch nie Sex gehabt. Aber das war nicht der Fall. Es stellte sich heraus, sie war lediglich aus der Übung.

Wenn du jemals aus der sexuellen Praxis kommst und du wieder in die Materie einsteigen willst, sind hier ein paar Dinge, die du tun kannst, um dich vorzubereiten, gerade wenn du dabei bist, den Sprung zu wagen und mit einem Liebhaber ausgelassen zu werden!

Kürzlich erzählte mir eine Freundin von ihrer letzten sexuellen Erfahrung. Meine Freundin, die (meiner Meinung nach) in ziemlich guter sexueller Form ist, hat eine Vielzahl von Partnern gehabt, die sie gut in Übung gebracht haben. Als sie jedoch anfing, sich mit dieser neuen Frau einzulassen, gab es etwas, das sie durcheinanderbrachte. Sie konnte nicht genau herausfinden, was es war, aber später kam heraus, dass die Frau seit langer Zeit keinen Sex mehr hatte. Zu meiner Freundin fühlte sich der Sex ein wenig unverbunden an und fast so, als hätte die Frau, mit der sie zusammen war, noch nie Sex gehabt. Aber das war nicht der Fall. Es stellte sich heraus, sie war lediglich aus der Übung.

Wenn du jemals aus der sexuellen Praxis kommst und du wieder in die Materie einsteigen willst, sind hier ein paar Dinge, die du tun kannst, um dich vorzubereiten, gerade wenn du dabei bist, den Sprung zu wagen und mit einem Liebhaber ausgelassen zu werden!


Bereite dich vor!


Dies bedeutet, dass du die richtigen Sicherheitsvorkehrungen treffen musst, sowie die notwendigen Gespräche über Fähigkeiten, Körper und Einwilligung, bevor du tatsächlich Sex hast. Das bedeutet, dass du sexy Textnachrichten darüber schickst, was du mit dieser Person machen möchtest, um zu sehen, ob es in Ordnung ist und / oder sie/ihn wissen zu lassen, was du magst und was nicht, wenn es um Sex geht.


Wälze dich in deinem sexuellen Vertrauen.


Wenn wir aus der Übung sind, verlieren wir oft unser sexuelles Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Wenn du dich in deinem sexuellen Vertrauen aalst, bedeutet dies, dass du die Gelegenheit nutzt, mit dir selbst auseinander zu setzen und an eine Zeit zu denken, in der du sexuell selbstbewusst warst und dich orgastisch und verführerisch gefühlt hast. Du atmest tief ein und stellst dir diese sexuellen Momente vor. Wenn du dich an diese Zeiten erinnerst, wirst du zu einem emotionalen Ort zurückkehren, der notwendig ist, um deine Libido und dein Selbstvertrauen auf Touren zu bringen!


Vermeide selbstmitleidige Dialoge.


Sätze wie "Ich habe seit einiger Zeit keinen Sex mehr gehabt", "Ich weiß nicht mehr genau, wie ich das machen soll" oder "Ich fühle mich wie ein Amateur im Vergleich zu dir" sind Sätze, die dir eine Falle stellen und zu einer einmaligen Erfahrung führen können. Selbstmitleid ist extrem anti-verführerisch und kann dazu führen, dass dein Partner Zweifel hat, wie Sex in der Zukunft sein wird, wenn du mit ihm weiter machen willst. Wenn du Bedenken hast, was du sagen sollst, hilft immer ein kleines schmutziges Gespräch. Dirty-Talk hilft die Gedanken, die in deinem Kopf herum kriechen, abzulenken, gerade wenn du ein wenig Selbstzweifel verspürst und es hilft zugleich der sexy Stimmung deines Partners. Denke daran: Halte immer ein paar schmutzige Redewendungen im Hinterkopf bereit.


Genieß es!


Wenn wir Sex haben oder seit einiger Zeit keinen Orgasmus hatten, neigen wir oft dazu, etwas so sehr zu wollen, dass wir vergessen, Spaß zu haben und den Moment zu genießen. Obwohl es schön ist, einen Orgasmus in der ersten Runde zu haben, müssen wir uns daran erinnern, dass es nicht notwendig ist, wenn du der Meinung bist, dass er/sie das Potenzial hat, ein kontinuierlicher Liebhaber zu werden und deinen Körper zu lernen. Qualität ist immer besser als Quantität (aber es ist schön, beides zu haben;)).




Wenn du dich jemals aus der sexuellen Praxis herausgehst und du wieder in die Praxis einsteigen willst, hier sind ein paar Dinge, die du tun kannst, um dich vorzubereiten, gerade wenn du dabei bist, den Sprung zu wagen und mit einem Liebhaber verspielt zu werden!

Marla Stewart

Marla Renee Stewart, MA, ist professionelle Sex-, Intimitäts- und Beziehungstrainerin und Sexualerzieherin. Sie ist nicht nur Dozentin an der Clayton State University, sondern auch Mitbegründerin der Sex Down South Conference und des Sexual Liberation Collective. Sie gewann ihren Ruf als "The Sex Architect" und schuf Velvet Lips, um Menschen jeden Alters zu befähigen, ihre Sexualität und ihr Sexualleben zu umarmen, zu erziehen und zu genießen. Sie hat mehr als 16 Jahre lang menschliche Sexualität an der San Francisco State University und der Georgia State University studiert und verfügt über Expertenwissen in einer Vielzahl von Fächern. Sie hat wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und betreibt weiterhin Sexualforschung. Sie hat Workshops bei Konferenzen, gemeinnützigen und privaten Organisationen sowie an Universitäten in der Region Atlanta durchgeführt. Sie hat in vielen Radioshows, Dokumentationen, Büchern und Zeitschriften mitgewirkt und wurde eingeladen, an Universitäten im ganzen Land zu sprechen. Sie sitzt auch im Vorstand der Atlanta Harm Reduction Coalition und von SPARK Reproductive Justice Now!
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym