Anmelden

Die verbotene Frucht

SDC-Mitgliedergeschichte Swinging Hotwife Erleben Sie Erotisches Paar Dreier im Hotel
SDC-Mitgliedergeschichte Swinging Hotwife Erleben Sie Erotisches Paar Dreier im Hotel
Dieses Paar fand schließlich ihren anderen Mann und erfüllte sich die Hotwife-Fantasie ihrer Träume - ein Abend voller Lust, sinnlicher Massagen und der Freude an ihrer verbotenen Frucht.

Eines unserer SDC-Mitglieder reichte die folgende Geschichte bei unserer „heißesten Hotwife-Erfahrung!“ ein. Erotischer Schreibwettbewerb. Melden Sie sich noch heute an, um Ihre eigene Amateur-Erotik einzureichen.

Ich lasse meine Kleidung auf den kalten Badezimmerboden fallen, gehe in die warme Dusche und lasse das Wasser auf meine vollen Brüste und meinen gebräunten, sommersprossigen Körper regnen. Als ich mich umdrehe, spüre ich, wie das Wasser über meinen Hintern tropft und in die Spalten meines üppigen Hinterns kriecht. Das warme Wasser vermischt sich mit dem Duft von Rosen aus meiner Körperwäsche und erzeugt überall Schaumspuren. Ich mache eine Pause bei den verbotenen Früchten zwischen meinen Schenkeln, bevor ich mich über meine Beine auflöse und den Abfluss hinunterrutsche. Meine Hände bewegen sich automatisch, während ich meinen Körper weiter auf das vorbereite, was kommen wird - wer kommen wird ...


Wir haben endlich unseren anderen Mann getroffen


Ich wasche meine Haare und beginne mir vorzustellen, wie sich seine Hände und sein Mund heute Abend auf meiner Haut anfühlen werden. Ich frage mich, ob er sanft sein wird. Ich frage mich, ob er genauso aufgeregt sein wird wie ich, um endlich zu spüren, wie sein heißer, nackter Körper gegen meinen gedrückt wird. Und ich frage mich, ob seine Berührung mich in einen Anfall von hinreißend geteilten Orgasmen explodieren lässt. Mein Mann packt den Videorecorder zusammen und lädt die Taschen für uns ins Auto. Seine Gedanken rasen auch vor Gedanken über die kommende Nacht. Die Aufregung beginnt sich zu verstärken, als er seine Gedanken schweifen lässt… denn heute Abend geht es um die verbotene Frucht.

'Ein anderer Mann wird sie berühren. Er wird sie küssen. Er wird von ihren verführerischen, sexy Schlafzimmeraugen verführt. Er wird in sie eintreten. ' Immer mehr erregt, passt er seine Jeans an, legt die letzte Tasche in den Kofferraum und schließt sie. Er wartet auf mich, aber ich nehme mir Zeit ... ich möchte kein Detail verpassen. Diese Nacht ist etwas Besonderes und wir haben auf eine scheinbare Ewigkeit gewartet, um sie zu verwirklichen. Wir hatten schon seit Monaten mit einem anderen über die Idee von mir gesprochen. Er dachte, es würde unseren spürbaren Zuneigungen zueinander etwas Würze verleihen. Er wollte zusehen, wie mir ein anderer Mann immer wieder unerklärliches Vergnügen bereitete. Ich muss sagen, daß mich die Idee eines anderen Mannes erschreckte, aber ich konnte mir nur vorstellen, wie sich alles entwickeln würde. Die Versuchung war zu faszinierend, um sie zu verpassen.

Ich war 23 Jahre lang treu verheiratet und wurde nun gebeten, meine Augen, meinen Geist und meinen Körper für das Verbotene zu öffnen, um aktiv einen Spielgefährten zu suchen. Es führte uns in eine ganz neue Welt der Aufregung und Möglichkeiten. Eine Welt, die nicht viele andere verstehen, aber fast alles geben würden, um Teil davon zu sein ... auch wenn nur für eine Nacht. Das Verlangen, die Verführung, die reinen, unbegrenzten und ungehemmten, lustvollen Möglichkeiten, die uns erwarten, wenn wir uns durch sie hindurchbewegen. Und schließlich trafen wir ihn nach wochenlangem Suchen und Prüfen und Aufbringen des Mutes, mit Vorsicht vorzugehen.

Das übliche Hallo in einem Chat und ein Treffen war so schnell und doch so natürlich, daß es unmöglich war, sich nicht zu verwöhnen und vorwärts zu gehen. Das Einchecken war verschwommen, als wir auf die Schlüssel zum Zimmer warteten. "Drei Schlüssel, bitte ... Oh, und können wir jetzt einen späten Check-out beantragen?" Es würde eine lange, unvergessliche Nacht werden und es bestand kein Grund zur Ablenkung.


Dinge im Pool aufheizen


Wir gingen nach oben und bemerkten das Kingsize-Bett, das für uns drei reserviert war. Wir unterdrückten jeden Drang und gingen direkt zum Pool. Meine Anfrage. Ich wollte das Beste aus unserer Zeit und ein wenig Sonne, ein paar Getränken und einem köstlichen Abendessen am Pool machen, während der Sonnenuntergang der perfekte Start war. Und es war ... Die unbestreitbare Anziehungskraft und Vorfreude zwischen ihm und mir wurde unerträglich, und die Unterstützung und Ermutigung meines Mannes fühlte sich erstaunlich an. Mein Mann hielt mich fest unter dem Wasser und küsste mich sanft, aber mit einem brennenden Verlangen. Er drängte mich, mich auf den Weg zu ihm zu machen ... dem Mann, den ich für die Nacht erkunden durfte.

Als ich mich zu ihm umdrehte, war es offensichtlich, dass ich keinen von ihnen länger aufhalten konnte, also warf ich meine Arme um ihn und wir küssten uns mit solcher Leidenschaft und Absicht, daß es uns beide schockierte! Wir griffen nach meiner Hand und führten mich aus dem Wasser. Mein Mann folgte mir dicht dahinter. Wir trockneten uns so schnell wir konnten ab und machten uns auf den Weg zurück in den Raum, der immer noch ein bisschen tropfte. Dort oben war es eiskalt! Die kalte Luft, die aus der Klimaanlage strömt, kühlt jeden Wassertropfen auf unseren nassen Körpern ab und macht meine Brustwarzen hart und einladend. Mein Mann stellte den Videorecorder auf und schnappte sich das Kokosöl. Das bedeutete definitiv Massagezeit!

Ich kümmerte mich nicht darum, von wem die Massage kam, rollte mich schnell auf den Bauch und wartete gespannt auf einen dringend benötigten Abrieb. Mir fiel nicht einmal ein, dass es vier Hände geben würde. Vier erstaunliche Hände am ganzen Körper… die so leicht zwischen der Hitze ihrer Berührung und dem Öl gleiten, das dem Raum ein tropisches Gefühl verlieh. Es war himmlisch. Mein Körper, der jetzt entspannt war, begann zu zittern und zu pulsieren, um mehr zu bekommen. Ich erinnere mich, wie die Hand meines Mannes über meine Hüften glitt und zu meinem übermäßig erregten Mittelteil griff, dann tiefer, um meine Feuchtigkeit zu spüren, als ich ein bisschen nach Luft schnappte… Er wusste, dass ich bereit war.


Ich wollte ihn drinnen haben


Er bedeutete ihm zu übernehmen und entfernte sich von uns. Dann drehte er mich ohne Pause herum und küsste meine Lippen, meine Brüste und meine Seiten, um zu meiner Mitte zu gelangen. Dann ging er runter und ich hätte es fast verloren! Das Gefühl war seltsam, weil es jemand anderes als mein Mann war, aber unglaublich! Zuerst sanfte Küsse und dann noch ein bisschen mehr, was mich tiefer in Raserei versetzt. Mein Mann war völlig erregt, als ich mich umsah und den Ausdruck in seinen Augen und die Auswirkungen unserer Handlungen auf sein Teil sah. Ich wollte ihn berühren, ihn auch schmecken, aber diesmal war ich bei ihm. Gerade als ich dachte, ich könnte es nicht mehr ertragen, hob er den Kopf und kam mir oben entgegen. Langsam ging ich zurück zu meinen Lippen, schlang meine Beine um ihn und zog ihn zu mir. Ich wollte ihn drinnen haben.

Er trat so leicht in mich ein, dass ich vor Vergnügen nach Luft schnappte. Langsam und stetig, dann schnell und leidenschaftlich. Das Küssen und Einatmen ineinander, als unsere Herzen rasten, die Hitze stieg ... der Gedanke an alles ließ mich jetzt rot werden ... der Ansturm! Es war erstaunlich ... Keiner von uns konnte es länger kontrollieren und ja, es gab ein Happy End. Aber das Ende passierte erst am nächsten Tag.

Nach einigen weiteren Stunden des Streichelns, Küssens, herzklopfenden sexuellen Vergnügens und eines wunderschönen Sonnenaufgangs begannen wir den Tag erneut mit mehr Gleichem… mein Mann und ich, ich und er, immer wieder. Totale Glückseligkeit. Die Eile, jemanden kennenzulernen… das erste Treffen, zu wissen, daß sie aus den gleichen Gründen dort sind, aber die Neugier auf das, was passieren kann, ist aufregend. Die Verbindung wurde hergestellt und das regelmäßige Erleben - mit der Stabilität eines ermutigenden und befriedigenden Mannes, der mich mehr dafür liebt - erfüllt nicht nur, sondern befreit mich… und ich bin ein glückliches Mädchen!

 

Diese Geschichte wurde von einem unserer Mitglieder bei My Hottest Hotwife Experience eingereicht! Erotischer Schreibwettbewerb. SDC gab am 18. September 2020 den Gewinner dieses Wettbewerbs bekannt. Unser Herausgeber hat diese Geschichte aus Gründen der Länge und Verständlichkeit geringfügig angepasst.


Inspiriert? Schreiben Sie Ihre eigenen erotischen Geschichten!


Wussten Sie, dass SDC das ganze Jahr über neue Schreibwettbewerbe für unsere Mitglieder veranstaltet? Treten Sie unserer Community noch heute bei und sehen Sie sich neue spannende Geschichten an, lassen Sie sich inspirieren und reichen Sie Ihre eigene Geschichte ein, um die Chance auf einen Gewinn zu erhalten!


Member Story

Hast du eine Geschichte oder Erfahrung, die du gerne auf SDC teilen möchtest? Schicken Sie uns Ihre sexiesten, schärfsten Geschichten und begeistern Sie andere User gleichermaßen.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym