Willst du ein Bier holen?
SDC Mitglied Geschichten Swinger Lifestyle Freunde Fantasy Hotwife Dreier
SDC Mitglied Geschichten Swinger Lifestyle Freunde Fantasy Hotwife Dreier
Sein Freund lud ihn auf ein Bier ein. Er hatte keine Ahnung, daß es eine Nacht werden würde, die er nie vergessen würde!

Niemals hätte ich gedacht, daß ich jemals in einer solchen Situation sein würde. Ein Freund, mit dem ich als Baby ein Kinderbett geteilt habe - jemand, den ich bis ins Erwachsenenalter kenne und dem ich vertraue -, wendet sich an mich und sagt: "Es gibt jemanden, den du gerne kennenlernen würdest." Verwirrt von seinen Worten genossen wir gerade die Nacht in der Bar mit einer Gruppe alter Freunde. Nach nicht einmal einer Sekunde, um zu antworten, gleitet eine sanfte Berührung über meinen Rücken. „Hallo Desmon“, flüsterte mir der schwüle Ton ins Ohr. Ich drehte mich um und sah eine der atemberaubendsten Frauen, die ich in meinem Leben gesehen habe.


Esmeralda


Sie bewegt sich von meiner Seite weg und stellt sich zwischen meine Beine, während ich auf einem Barhocker sitze und fest nach meinem Getränk greife. Ihr wunderschönes Lächeln erstreckte sich von Ohr zu Ohr. Ihr Haar war lang und braun und baumelte gerade so nah, dass es die Oberseite ihres schönen runden Arsches berührte. Der Schock wegen dieser schönen Frau in meiner Gegenwart überraschte mich. Ich wandte mich an die kleine Gruppe von Freunden um mich herum wie ein panischer Mittelschüler vor dem Mädchen, das er mag. Von den Blicken auf ihren Gesichtern war ich unsichtbar. Die bloße Schönheit dieser Göttin schien die gleiche Wirkung auf die Gruppe zu haben.

"Ich habe so viel über dich gehört und bin froh, dich endlich persönlich zu treffen." "Und du bist?" Ich habe geantwortet. „Esmeralda. Oh, Al hat dir nicht gesagt, daß ich komme? " "Äh, nein, hat er sicher nicht." Ich wende mich ungläubig an Al und frage ihn: "Warte, das ist deine Freundin?" „Ja, Mann. Schau, ich muss zu meinem Platz rennen und mir ganz schnell etwas schnappen. Ich bin gleich wieder da “, sagt Al. „Du gehst schon? Es ist früh." „Mach dir keine Sorgen; Ich komme wieder. Bis später, Baby “, sagt er und gibt ihr einen Kuss, bevor er geht.

„OK, worum ging es? Hast du den Kerl seit ein paar Jahren nicht mehr gesehen und er geht erst nach ein oder zwei Stunden? “ "Er macht immer etwas, aber er mag es, Spaß zu haben, also vertrau mir - er wird zurück kommen." Wir setzten unsere Gespräche fort, die von kleinen Dingen bis zu extremen Dingen in unserem Leben reichten. Al kehrte ein paar Stunden später zurück, unterhielt sich jedoch nur einmal mit uns und sagte: „Ich sehe, dass sie hier drüben swingen“, und richtete es auf sie. Er küsst sie noch einmal und reibt meine Schulter, dann geht er weg. Ich fand es seltsam, daß er sich unter unbekannte Leute mischte, während wir noch hier waren. Ich schaute über die Bar, um von Zeit zu Zeit seinen Aufenthaltsort zu sehen, nur um Esmeraldas durchdringende Augen zu sehen, die auf mich gerichtet waren. Ich fühlte mich sehr unwohl und ich begann zu denken, bemerkt er diese Situation nicht?

Im Laufe der Zeit trank ich weiter, um das unangenehme Gefühl, das ich hatte, zu unterdrücken. Sie versteckte nichts, was sie tat. Sie behandelte mich, als wäre ich ihr Freund - das Zusammendrücken meiner Arme, das Reiben an meiner Brust und ihre Hände, die ständig über meine Schenkel rauf und runter rannten. Alles in mir sagte: „Tu es einfach schon; Tu, was du normalerweise tun würdest, wenn eine Frau so intensiv mit dir flirtet. “ Ich konnte nicht. Dies war einem Freund zu nahe, um so etwas zu tun. Als ich den Druckaufbau spürte, musste ich natürlich mehr trinken.

Es kam zu dem Punkt, an dem sie mich mit nach Hause nehmen mussten. Wir betreten ihren Wohnung, und ich mache sofort eine Schlangenlinie für die Couch, ziehe mein Hemd aus, ziehe meine Hosen aus und lasse mich dann einfach fallen. Ein paar Momente später wache ich mit leisen Stöhngeräuschen und dem Gefühl auf, dass etwas auf meine Beine tropft. Ich öffne meine Augen und Esmerelda ist auf allen vieren über mir und spritzt auf mich, während Al hinter ihr steht und sie von hinten fingert. Ihre weichen Brustwarzen streifen über mein Gesicht, während sie sich hin und her bewegt. Ihre Säfte, die auf meine Hocke fließen, entzünden eine sofortige Erektion. Das Mondlicht späht durch die Jalousien und beleuchtet ihre Haut, als ob sie glüht.


Dies ist kein Sleepover


„Ich hoffe, du hast nicht gedacht, daß du hierher kommst und schläfst. Wach auf und zeige ihr, wie sehr ich sie liebe, indem du ihr gibst, was sie will “, fordert Al. Bevor sie irgendwelche Worte ausspricht, greift sie nach meinem Schwanz und steckt ihn in ihren Mund. Sie saugt hart und stöhnt fest. Mit beiden Händen streichelt sie hin und her, und die Handlung scheint sie mit jedem Schlag mehr zu verführen. Sie zieht ihn aus ihrem Mund und sagt: "Ich will es jetzt." Sie steht auf und führt mich ins Schlafzimmer. Sie legt sich auf den Rücken und zieht mich auf sich. Ich drehe mich um und sehe Al an, der auf der anderen Seite des Schlafzimmers steht. Ich kann die Eiswürfel auf das Glas schlagen hören, als er etwas trinkt. „Konzentriere dich auf mich“, sagt sie und streckt mein Gesicht zu ihrem.

Sie drückt ihre weichen Lippen gegen meine, während ich mit meinem Finger durch ihre Haare und dann über ihre seidig glatte Haut fahre und den Kurven auf ihrem Körper folge. "Ooh, ich liebe diese Scheiße", sagt sie. Ich bewege mich zu ihrer Brust und bewege meine Zunge im Kreis um ihre Brustwarzen, während ich sanft ihren Kitzler streichle. Ich beginne meine Finger schneller und schneller zu bewegen und spüre, wie sich ihr Körper dreht und dreht. Sie packt plötzlich mein Handgelenk. „Nein, ich will nicht so abspritzen. Ich möchte dich in mir." Ich bewege mich auf sie und rutsche in sie hinein. Ich fühle, wie unglaublich nass sie ist. Ihr Rücken wölbt sich und sie sagt: "Oh, verdammt!"

Wir fangen wieder an uns zu küssen und ich streichle hart und tief. Ich lege meine Hände unter ihre Hüften und hebe sie nur ein wenig an. "Schneller", fordert sie und krallt ihre Nägel in meine Arschbacken, während sie stöhnt. Ich konnte fühlen, wie ich ins Wunderland schlüpfte, als sie alles zu lieben schien, was ich ihr gab.

Das Eis, das auf Al's Glas trifft, bringt mich zurück in die Realität. Ich verlangsame meinen Rhythmus und drehe mich leicht zu ihm, zu beschämt, um ihm vollständig in die Augen zu sehen. „Ich hätte dich heute Abend nicht eingeladen, wenn das nicht passieren würde. Hör auf mich anzusehen “, sagt er. "Konzentriere dich auf mich und ficke schneller!" Forderte Esmeralda. Je härter ich stieß, desto lauter schrie sie. Ihr Körper beginnt zu zittern, als sie ihre Arme und Beine um mich legt. Sie drückt mich so fest, bis ich spüre, wie sie über mich strömt. Ich rolle von ihr zur Seite, wir beide keuchend, als wären wir nur kilometerweit an die Decke gestarrt.

"Nun, Baby, sag nicht, daß ich nichts für dich tun werde", sagt Al und kichert, als er aus dem Raum geht. "Warte, was zum Teufel ist hier los", fragte ich? „Du wusstest nicht, daß wir Swinger sind“, fragt Esmeralda. "Äh, nein, es war nicht in der Notiz, als er sagte, lass uns abhängen und ein paar Drinks holen." „Nun, das ist etwas, was wir tun, und wir möchten, dass du ein Teil davon bist. Ich mache die ganze Zeit das Gleiche für ihn. Er hatte unzählige Freundinnen von mir, bei denen ich nur zuschaute. “ "Haha, ich glaube, das war mein Trainingstag." "In gewisser Weise war es das!" Schreit Al aus dem anderen Raum.


Erotischer Schreibwettbewerb der SDC Erste Swinging Experience Member Story

Diese Geschichte wurde bei unserem Erotik-Schreibwettbewerb der SDC eingereicht :
"Our First Swinging Experience" von einem unserer Mitglieder.

Fühlen Sie sich inspiriert? Achten Sie auf zukünftige Ankündigungen von Wettbewerben hier auf SDC.com und in unserer Erotic Dating App , die sowohl auf Apple als auch auf Android verfügbar ist . Melden Sie sich an und bringen Sie Ihre kreativen Säfte zum Fließen! Wir können es kaum erwarten, Ihre heißen Geschichten zu teilen.


Member Story

Hast du eine Geschichte oder Erfahrung, die du gerne auf SDC teilen möchtest? Schicken Sie uns Ihre sexiesten, schärfsten Geschichten und begeistern Sie andere User gleichermaßen.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym