Adresse UNK
INFO
Marla Renee Stewart, MA is a professional sex, intimacy and relationship coach and sex educator. Not only is she a lecturer at Clayton State University, she is also the co-founder of the Sex Down South Conference and the Sexual Liberation Collective. Gaining her reputation for being "The Sex Architect", she created Velvet Lips to empower people of all ages to embrace, educate and enjoy their sexuality and their sexual lives. She has studied human sexuality for more than 16 years at San Francisco State University and Georgia State University, respectively, and has expert knowledge in a wide variety of subjects. She has published academic articles and continues to do sexuality research. She has conducted workshops at conferences, not-for-profit and private organizations, as well as universities in the Atlanta area. She has been featured on many radio shows, documentaries, books, magazines and has been invited to speak at Universities around the country. She also sits on the board for the Atlanta Harm Reduction Coalition and SPARK Reproductive Justice Now!
FOTOGALERIE
In seiner "I Have A Dream" -Rede über die Botschaft von Liebe, Frieden und Hoffnung von Pfarrer Dr. Martin Luther King, Jr., habe ich erkannt, dass wir diese Gedanken jeden Tag in unserem Leben widerspiegeln müssen. Ich werde nicht lügen: Diese Woche war sehr schwer für mich. Nachdem mein Partner und ich dieses Wochenende Schluss gemacht haben, hatte ich Mühe darüber nachzudenken, wie ich Liebe, Frieden und Hoffnung nach solch einem traumatischen Moment in meinem Leben integrieren könnte. Aber nach einer Weile wurde mir klar, dass dies eine perfekte Botschaft für mich und wirklich für jeden ist, Liebe zu schaffen, Frieden zu verkörpern und Hoffnung für die Zukunft zu haben.

Bei einem Treffen in dieser Woche war ich von dem Konzept des sekundären traumatischen Stresses fasziniert. Sekundärer traumatischer Stress ist, wenn du von einem Trauma anderer betroffen bist. Dies zog mich besonders in Mitleidenschaft, weil ich mit vielen Klienten zusammenarbeite, die von sexuellen Traumata betroffen waren, und im Laufe der Zeit beeinflusst dies die sexuellen Interaktionen zwischen ihnen und ihren Partnern. Wenn du einen Partner hast, der ein größeres sexuelles Trauma erlitten hat, gibt es ein paar Probleme, die auftreten können.

Wie bei jeder Sucht, kann Sexsucht für deine Gesundheit schädlich sein. Sexsucht zu verstehen, sollte eine Priorität sein, wenn du das Gefühl hast, dass du "zu viel" Sex hast. Wenn Du Termine verpasst, Sex gegenüber anderen wichtigen Ereignissen priorisierst und es sich anfühlt, als würde es dein Leben übernehmen, könnte es ratsam sein, die Ereignisse in deinem Leben und dein Verhalten näher zu untersuchen.