Jetzt kostenlos anmelden

Wie wählst du dein "Gift" aus?

SDC Reisegöttin Schaukel Spiel Partner attraktiv-mann-blau-blau-rosa
SDC Reisegöttin Schaukel Spiel Partner attraktiv-mann-blau-blau-rosa
Dein "Gift" bezieht sich normalerweise auf dein Lieblingsalkoholgetränk, aber im Zusammenhang damit gibt es einen Hinweis darauf, wie du deine Spielpartner auswählst.

Was genau bestimmt deine Wahl, mit wem du spielst oder wer mit dir spielen darf, so oder so? Hast du dir jemals ein Kätzchen ausgesucht, das sich als Tiger im Sack herausstellte und dich ein wenig naja.... erschüttert, zurückgelassen hat?

Ein liberaler, hedonistischer Lebensstil ist für viele eine wunderbare Sache. Du hast deinen gerechten Anteil an Traumbegegnungen, urkomischen Situationen und besonderen Beziehungen, die sich monogame Menschen nicht einmal vorstellen können. Es gibt Ausnahmen von der Regel, aber normalerweise hältst du deinen Lebensstil ein wenig vor Familie und Freunden geheim. Manchmal können deine "sexy Freunde" auch echte Freunde werden, aber sie sind höchstwahrscheinlich nicht deine Nachbarn. Du könntest für eine Weile öfter mit einigen horizontalen Freunden spielen, da es einfach phänomenal gut passt, und dann, bevor irgendwelche echten Gefühle entstehen, die Dinge normalerweise zu Ende gehen, und du weitermachst.

Auf dem Weg dorthin gab es vielleicht einige enttäuschende Abenteuer. Dieses eine Paar, das online so vielversprechend aussah, war im wirklichen Leben so viel älter als ihre Bilder; einige erwiesen sich als reine Talkshow, kein Spaziergang; andere erwiesen sich als hoffnungsloses Drama-Paar; einige waren sogar komplette Arschlöcher. Ja, die gibt es auch! Die Scheiße passiert. Ah, nun, keine große Sache! Du brichst anmutig ab, und es geht los mit der nächsten aufregenden Sache!


Scheiße passiert!


Neulich las ich eine dieser Geschichten von der enttäuschenden Art. Dieses spezielle Paar hatte sich eine Weile mit dem Lifestyle beschäftigt und den Sprung zu einem Full-Swap-Date mit einem anderen Paar gewagt. Natürlich nichts Besonderes, aber.....

Die Dame dieses Paares hatte sich gezielt ein feines Paar ausgesucht, weil der Herr für sie attraktiv war, und die Dame war nicht hässlich, aber definitiv ziemlich langweilig, was ihr perfekt passte. Schließlich fühlte sie sich mit ihrem Partner viel wohler, wenn dieser mit Damen spielte, die weniger attraktiv waren als sie.

Als es Zeit zum Spielen war, zogen sie sich die Kleider aus, und dann geschah das Unerwartete. Die eher langweilige Dame stellte sich heraus, dass sie den engen und kurvenreichen Körper einer Göttin und die Flexibilität eines Schlangenmenschen hatte. Im weiteren Verlauf konnte die Frau, die das Paar ausgewählt hatte, nur zuhören und das heftige Stöhnen beobachten, der wilde Sex, den ihr Mann neben ihr hatte, schreien und schließlich zusehen, wie ihr Mann immer härter und lauter den Höhepunkt erreichte, viel geiler als er es je bei ihr hatte. Sie war nicht so hingebungsvoll, wie sie anfangs dachte, und es schuf einen Riss in der Beziehung, als sie mit Unsicherheit über ihren Körper und ihre sexuelle Leistungsfähigkeit endete. Das Erlebnis markierte das Ende des Lebens als Swinger. Oh je.


Positives Denken


Nun, wir alle wissen, dass Eifersucht im Lifestyle wirklich nicht funktioniert, und es ist eine bekannte Tatsache, dass Swinger in allen Formen und Größen erhältlich sind. Wir legen Wert darauf, uns von jeglichem Schämen des Körpers fernzuhalten, und wir fühlen uns mit und in unserem eigenen Körper super wohl. Außerdem ist das Aussehen nicht so wichtig wie die Harmonie mit einem anderen Paar. Aber natürlich bestreitet niemand wirklich, dass die anfängliche Attraktion viel mit dem Aussehen und der Stimmung zu tun hat. Vor allem bei Reiseveranstaltungen ist dies am deutlichsten zu spüren. Wenn sich die Teilnehmer an sexy Spielen auf eine riesige Art und Weise verbinden - während sie sich vielleicht in einem reinen Online-Bereich gegenseitig ihr Profil vorenthalten würden - ist es eine wunderbare Sache zu beobachten.


Fragestunde


Aber trotzdem ist es eine interessante Vorstellung, dass einige Damen oder Herren ihre sexy Freunde aufgrund ihrer eigenen Unsicherheit auswählen.

Lasst uns hier brutal ehrlich werden, denn ich möchte euch die folgenden Fragen stellen:

1. Inwiefern beeinflusst das Aussehen anderer deine Entscheidungen bei der Auswahl deiner horizontalen Freunde?

2. Wählst du Paare (oder Singles) aus, die dir ein Gefühl der Sicherheit über dein eigenes Aussehen geben?

3. Glaubst du, dass umwerfend schöne Paare vielleicht weniger Action bekommen, weil sie unsicher sind, wenn sie normal aussehen? Oder eigentlich mehr Action?
(Ganz wie Prominente, die scheinbar eine härtere Zeit mit der Suche nach Dates haben.) Ihre ernsthaften Gedanken im Kommentarbereich unten zu hinterlassen, ist sehr willkommen!


Die reisende Göttin


The Travelling Goddess

Vor Jahren war ich vom Fernweh gestochen (der erste dokumentierte Gebrauch des Wortes kam 1902 vor und nein, ich war es nicht). Wanderlust hat verschiedene Bedeutungen in Etymologie, Soziologie und Psychologie. 1. "die Einheit mit der Natur suchen" 2. "starkes Verlangen zu reisen" 3. "ein intensiver Drang", das Unbekannte zu erleben und sich mit dem Unvorhergesehenen zu konfrontieren, um das Unbekannte zu berühren. Schuldig wie angeklagt, denn diese sexy Dreifaltigkeit beschreibt mich dem T mit einem durchschlagenden Ja, Ja und Ja! Begierde, Lust und Reisen ist in der Tat eine berauschende Kombination! Ich reise viel in den schönsten Lifestyle-Kreisen. Eine Welt voller Geheimnisse und Verführungen, die für die Betroffenen zumeist einen verborgenen Teil ihres öffentlichen Lebens ausmacht. Wie lecker, es ist, als würde man mit einem erregten Verstand durch das Leben gehen, während man die Zeit verbringt, in der man sein Powerfrauen-Büro-Outfit für eine sexy Maske und unwiderstehliche Dessous ablegen kann. Ähnlich wie ein eingefügtes Sexspielzeug, das von Ihrem Partner nach Belieben gesteuert wird, aber niemand ist klüger. All dies ist Teil der immensen Anziehungskraft auf Lifestyle-Kreise, die explosionsartig zunehmen. Wenn Sie also meine Artikel lesen, ist es ratsam, die Lesermacht zu behalten ... oder auch nicht!
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym