Jetzt kostenlos anmelden

6 Tipps für Anfänger zum Öffnen Ihrer Beziehung

SDC ASN Lifestyle Magazin Geheimtipps für Aliki Xander Open Relationship Advice
SDC ASN Lifestyle Magazin Geheimtipps für Aliki Xander Open Relationship Advice
Das Überschreiten Ihrer sexuellen Grenzen erfordert einige Vorbereitungen. Befolgen Sie diese Tipps für einen reibungslosen Übergang in den offenen Lebensstil.

Nach ein paar Geheimnissen für das ASN Lifestyle Magazine

Es ist eine große Entscheidung, die sexuelle Beziehung zu Ihrem langjährigen Partner aufzubauen. Sie überlegen sich vielleicht einen Besuch in einem Tantra-Studio oder etwas Wagemutigeres, wie einen Swingerclub oder eine Sexparty. In beiden Fällen ist eine gewisse Vorbereitung erforderlich, um Ihre sexuellen Grenzen zu überschreiten.

Aber das Wichtigste zuerst: Sexuelle Experimente sollten Sie nicht erschrecken. Im Gegenteil, betrachten Sie es als eine gesunde Möglichkeit, in Ihre physische und emotionale Bindung zu investieren. Wenn es richtig gemacht wird, wird Ihre Beziehung lebendiger und aufregender!

Wir haben durch Erfahrung gelernt, dass es am besten ist, ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie den Sprung wagen. Es ist keine Raketenwissenschaft, und Sie werden diese Dinge wahrscheinlich auf eigene Faust entdecken. Ein Heads-up kann Ihnen jedoch Zeit und Ärger ersparen. Am Ende ist das Thema sensibel: Es ist die intime Aufmerksamkeit (und die Genitalien) Ihres Partners, über die wir sprechen!

Aliki & Xander, ein paar Geheimnisse


1. Gemeinsam planen


Beim sexuellen Experimentieren geht es darum, Ihre Sexualität und Fantasien zu erforschen. Es ist eine Gelegenheit, Ihre wahre sexuelle Identität zu erschließen, weg von Urteilsvermögen und Vorurteilen. Das heißt, es ist unerlässlich, Ihren Partner während des Prozesses in der Nähe zu haben. Wenn Sie zu viel mit Ihren Fantasien planen, ohne die Wünsche und Sorgen Ihres Partners zu verstehen, besteht die Gefahr, dass Sie das Thema spaltet. Das ist nicht, was du willst!

Unser Rat? Gießen Sie Ihrem Partner ein Glas Wein ein, lassen Sie sich auf der Couch nieder und nehmen Sie sich Zeit, um über Ihre gemeinsamen Fantasien und Wünsche zu sprechen. Für uns hat es Wunder gewirkt. Wir tauschen unsere tiefsten Wünsche und Sorgen offen aus. Wir forschen auch zusammen. Dies hat den Vorteil, dass wir zu jeder Zeit auf der gleichen Seite sind und dass sich niemand ausgelassen oder gedrängt fühlt.

Und dann, von der Couch, warum gehst du nicht mit deinen Fantasien ins Bett? Sich in die Erfahrung hineinzuversetzen, während Sie Sex in der Sicherheit Ihres Schlafzimmers haben, ist wie ein trockener Test (kein Wortspiel vorgesehen). Es ist eine aufregende Art, der Realität näher zu kommen und mit Ideen zu spielen. Flüstern Sie sich gegenseitig ins Ohr, was Sie gerne in einem Club von Ihrem Geliebten sehen würden, oder stellen Sie sich vor, wie sexy es wäre, Sex in einem Raum voller dampfender Paare zu haben. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!


2. Der richtige Zeitpunkt


Es ist kein Geheimnis, daß der sexuelle Appetit hat seine Höhen und Tiefen. Aber darüber hinaus hat es einen Kontext. Eine Fantasie, die Sie in Brand setzt, während Sie Margaritas am Strand schlürfen, könnte Sie irritieren, wenn Ihr Partner sie aufbringt, während Sie Geschirr spülen und die Kinder zum Schlafengehen überreden.

Seien Sie weise und wählen Sie den richtigen Zeitpunkt, um Ihrem Partner etwas Neues und Wagemutiges vorzuschlagen. Jeder ist anders, und Sie wissen am besten, wann Ihr Partner empfänglicher ist. Wir neigen dazu, dieses Thema entweder im Bett (vor oder nach dem Sex) oder im Auto während einer langen Fahrt anzusprechen. Dies sind die Momente, in denen wir entspannt und erfinderisch in Bezug auf sexuelle Experimente sind. Aber jedem sein eigenes!

Und dann ist da natürlich das Handy. Sie sind auf der Arbeit und feilen heimlich die Fingernägel, während sich die langweiligste PowerPoint-Präsentation der Welt anstrengt, während Ihr Handy vibriert. Es ist Ihr Partner mit einem rassigen Vorschlag für Ihr nächstes Abenteuer. Ist das nicht sexy?

Aliki & Xander, ein paar Geheimnisse


3. Stellen Sie Ihre eigenen Grundregeln ein


Einige Leute behaupten, dass Sie in dem Moment, in dem Sie Ihre Beziehung öffnen, mehr über außerehelichen Sex sprechen als tatsächlich Sex haben. Es mag eine Übertreibung sein, aber Tatsache ist, dass Sie sich mit Ihrem Partner besprechen müssen, bevor Sie sich mit dem Lebensstil befassen.

Und wenn ich spreche, dann spreche ich über Details: Ist es in Ordnung, wenn ich einen anderen Mann küsse? Eine andere Frau? Bleiben wir lieber zusammen, wenn wir uns treffen, oder können wir uns trennen? Wie würdest du dich fühlen, wenn ich auf jemanden runterkomme? Ist die vollständige Durchdringung verboten? Oder sind es eher die Ausdrücke von Zuneigung, wie das Festhalten an einer anderen Person, die dich aus der Ruhe bringen könnten? Welches Signal sollen wir uns gegenseitig geben, wenn sich einer von uns unwohl fühlt?

Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was Ihr Partner will - oder wo Ihre Grenzen liegen! Schließlich betreten Sie hier Neuland und müssen sich Zeit nehmen, um sich Gedanken zu machen.

Dies kann sich als so einfach herausstellen, als würde man sich mit seinem Brot zwischen Nutella oder Marmellade entscheiden. Oder es kann zu mühsamen, offenen Diskussionen führen. Lass dich nicht entmutigen. Es ist ein Klischee, aber in diesem Fall stimmt es: Es geht nicht um das Ziel, genießen Sie die Reise! Gehen Sie Schritt für Schritt vor und denken Sie daran, dass Sie sich am Ende Zeit nehmen, um sich in Ihrer Sexualität weiterzuentwickeln. Dies ist eine der besten Investitionen, die Sie in Ihre Beziehung tätigen können.


4. Betrachten Sie es als exklusive Zeit für Erwachsene mit Ihrem Partner


Ich weiß, es ist ironisch, von Exklusivität zu sprechen, wenn Sie tatsächlich Ihre intimste Beziehung aufbauen, um andere Menschen einzubeziehen. Wenn Sie jedoch über die Zeit und Energie nachdenken, die Sie für familiäre und berufliche Verpflichtungen aufwenden, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Zeit für Erwachsene mit Ihrem Partner knapp ist.

Der Lifestyle soll euch beiden Spaß machen. Sie haben die volle Kontrolle und die einzigen Einschränkungen, die Sie selbst festlegen möchten. Für eine Nacht gibt es keine anderen Menschen, die zufrieden sind, keine obligatorischen gesellschaftlichen Ereignisse. Ausnahmsweise müssen Sie nicht über Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten nachdenken. Es ist nur Sie und Ihr Partner, die einen sexy Spaßabend haben und neue aufregende Leute in einer völlig anderen Umgebung treffen!

Wie jede andere Situation hat auch der Lifestyle eine eigene Etikette. Lassen Sie sich davon jedoch nicht abbringen. Sie werden sich mit allem vertraut machen: Nehmen Sie sich Zeit, unterhalten Sie sich mit anderen Paaren und lesen Sie informative Blogs und Websites wie Couple of Secrets . Während unserer sexuellen Abenteuer haben wir einige der faszinierendsten und entspanntesten Menschen getroffen, die wir kennen.

Aliki & Xander, ein paar Geheimnisse


5. Nehmen Sie es Schritt für Schritt und sehen Sie, wohin es Sie führt


Sexuelle Erforschung ist für jeden Menschen und jedes Paar etwas Besonderes. Es gibt keine Einheitsgröße, und Sie sollten nicht versuchen, andere zu emulieren. Was für uns funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für Sie oder andere.

Es ist eine klare, aber wichtigste Regel. Für manche Menschen führt der Weg der sexuellen Erkundung zum Swingen. Und auf diesem Weg findet jedes Paar seine eigene Komfortzone: Dies könnte Exhibitionismus, Voyeurismus, sanftes Swingen, vollständiger Austausch, separates Daten und Vergleich sein ... die Liste ist lang. Für andere kann die Öffnung ihrer Beziehung auch etwas anderes bedeuten: vielleicht nur eine Tantramassage für Paare oder einen Lapdance.

Wir begannen mit einem vorläufigen Besuch in einem Tantra-Studio. Wir haben es genossen, sind zurückgegangen und haben festgestellt, dass wir uns nach vielfältigeren Erfahrungen sehnen. Als nächstes stand ein Sondierungsbesuch in einem Swingerclub in Amsterdam mit nur begrenztem Austausch mit anderen an. Aber wir haben es geliebt und sind jedes Mal wieder zurückgekehrt, um uns weiter zu öffnen. Jetzt, einige Jahre und Abenteuer später, folgen wir immer noch dem Muster des Probierens, Sprechens und Bewertens. Manchmal treten wir einen Schritt zurück, aber meistens bewegen wir uns vorwärts. Bisher haben wir keine unserer Entscheidungen bereut.


6. Sie können immer einen Schritt zurück machen


Öffnen Sie Ihre Beziehung - alles, was vom Sex im selben Raum bis zum Swinging im vollen Tausch reicht - bedeutet nicht, dass Sie Ihre Beziehung aufgeben. Im Ernst, wenn Sie sich nicht dazu entschlossen haben, diesen Weg zu gehen, weil Ihre Beziehung nicht mehr funktioniert, wird es Ihnen gut gehen. Ganz im Gegenteil, es wird Sie stärker machen und Sie dazu verpflichten, Dinge über sich selbst zu teilen, die Sie sonst nicht hätten.

Am Ende sollten Sie sich immer das Sicherheitsventil erlauben, einen Schritt zurück zu machen. Sie können im Nachhinein feststellen, dass etwas nicht widerspiegelt, wer Sie sind oder was Sie wollen. Solange der Kommunikationskanal offen ist - was wir unseren sexuellen Raum nennen - können Sie immer mit Ihrem Partner über Dinge diskutieren und die Grenzen neu ziehen.

Letztendlich ist sexuelle Erforschung kein Selbstzweck, sondern ein Mittel, um auf eine Weise zusammenzuwachsen, die Sie vorher nicht für möglich gehalten haben!

Aliki & Xander, ein paar Geheimnisse


Über ein paar Geheimnisse


Wir sind Aliki und Xander, ein sexuell positives Paar in einer festen Beziehung. Wir sind Eltern, vielbeschäftigte Fachleute und ausgebildete Schriftsteller. Vor allem aber sind wir zwei Liebende auf der Suche nach dem alten Sprichwort, dass Sex in langfristigen Beziehungen mit der Zeit degeneriert. Bisher funktioniert es! Schon sehr früh in unserer Beziehung haben wir uns auf unser sexuelles Wohlbefinden und auf erotisches Experimentieren konzentriert. 2017 haben wir Couple of Secrets ins Leben gerufen, einen Blog, in dem wir unsere sexuellen Erkundungen aufzeichnen. Wir teilen nicht nur praktische Informationen und lustige Erfahrungen, sondern auch unsere Zweifel, Ängste und Streitigkeiten, wenn sie auftreten. Couple of Secrets inspiriert viele andere Paare, die die Tür zur sexuellen Erkundung öffnen möchten, sich aber nicht sicher sind, was sie tun sollen. Es hat uns auch mit vielen außergewöhnlichen Menschen in Kontakt gebracht und uns viel beigebracht!


Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Oktober-Ausgabe 2019 des ASN Lifestyle Magazine .


ASN Entertainment, LLC

Das ASN Lifestyle Magazine ist DIE EINZIGE Publikation dieser Art, die den gesamten Lifestyle umfasst. Wir sammeln in jeder Ausgabe die Besten der Besten, das Who is Who. Unsere Inhalte stammen von durchschnittlichen Swingern, Fachleuten und Doktoranden! Unser Magazin bietet Ansichten aus jeder Dimension und wir sind stolz darauf, lustige, sexy Einstellungen, Ereignisse und Ressourcen bereitzustellen. Immerhin dreht sich alles um den Lifestyle.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym