Jetzt kostenlos anmelden

Möchtest du ein wenig Spanking?

Dr. Jess     

BDSM beschreibt das sexuelle Spiel, das einen Austausch von Macht oder Schmerz beinhaltet. B steht für Bondage, D steht für Dominanz und / oder Disziplin, S steht für Sadismus (Vergnügen verbunden mit Schmerzen) und / oder Unterwerfung und M steht für Masochismus (Vergnügen verbunden mit dem Empfangen von Schmerz). Manchmal werden die Begriffe zusammengefasst, wobei sich BD auf Bondage und Disziplin bezieht, DS auf Dominanz und Unterwerfung und SM auf Sado-Masochismus.

BDSM beschreibt das sexuelle Spiel, das einen Austausch von Macht oder Schmerz beinhaltet. B steht für Bondage, D steht für Dominanz und / oder Disziplin, S steht für Sadismus (Vergnügen verbunden mit Schmerzen) und / oder Unterwerfung und M steht für Masochismus (Vergnügen verbunden mit dem Empfangen von Schmerz). Manchmal werden die Begriffe zusammengefasst, wobei sich BD auf Bondage und Disziplin bezieht, DS auf Dominanz und Unterwerfung und SM auf Sado-Masochismus.


Kinky Sex 1x1


Während BDSM eine breite Palette von sexuellen Aktivitäten umfasst, neigen Praktizierende dazu, komplementäre Rollen zu spielen, die ein gewisses Maß an Machtunterschieden beinhalten. Die Aktivitäten werden jedoch durch die Zustimmung aller Beteiligten unterstrichen und BDSM kann Teil eines gesunden, normalen und sichereren Sexspiels sein.

Das Ausleben sexueller Fantasien kann eine großartige Möglichkeit sein, neue Rollenspiel-Identitäten zu entdecken, und es ist nicht ungewöhnlich, dass mächtige und dominante Menschen es genießen, während des Sexspiels unterwürfig zu sein. Der Wunsch, sich auf Elemente des BDSM-Spiels einzulassen, wie etwa Schmerzverursachung oder Demütigung während des erotischen Spiels, impliziert keineswegs den Wunsch, an diesen Aktivitäten in anderen Situationen teilzunehmen.

Das heißt, du kannst eine Feministin sein, die es liebt, von männlichen Partnern sexuell dominiert zu werden, und du kannst ein sanftmütiger, liebevoller Freund sein, der gerne einvernehmlichen Sexualpartnern Schmerz zufügt. Die Komplexität dieser Rollen erfordert jedoch ein hohes Maß an Kommunikation, um die Parameter der Aktivitäten zu verhandeln, zu denen du bereit bist.


Nur so hart wie du es machst


Manchmal können körperliche BDSM-Aktivitäten in sogenannten Szenen oder Sitzungen können die Verwendung von heißem Wachs, Leder, Massageöl, Seilen, Knebel, Leinen, Saugnäpfen und sogar Feuer umfassen. Psychologische Elemente können Bestrafung, Lob, Liebe, Kontrolle oder Demütigung beinhalten, die alle im Vorfeld jeder Sitzung besprochen werden. Die Möglichkeiten sind endlos - aber Zustimmung, Kommunikation und Respekt sind absolut notwendig, um Risiken zu reduzieren und Freude zu fördern.

Während der Gedanke an Nietenhalsbändern, Peitschen, Ketten und Folterstöcken Bilder von Gewalt und Gefahr heraufbeschwören kann (unterstützt von sensationellen Medienporträts), ist es Realität, dass die Praktizierenden viele Maßnahmen ergreifen, Safer Sex zu praktizieren. Pre-Play-Verhandlungen, Bildungsworkshops, die Vereinbarung eines "Sicherheitswortes", Post-Play-Nachbesprechungen
sind neben dem üblichen (und notwendigen) Einsatz von Barrieremethoden für Safer Sex nur einige der Vorsorgemaßnahmen, die BDSM-Sex sicherer und angenehmer machen.


Mach es einvernehmlich und sicher, damit es Spaß macht


Aber das ist erst der Anfang ... wenn du daran interessiert bist, BDSM zu erkunden, sieh dir Broschüren oder Online-Ressourcen an, melde dich zu einem lokalen Workshop an und sprich mit deinem Partner über deine Interessen und Grenzen. Jegliches Sexspiel (nicht nur BDSM) sollte ehrliche Verhandlungen und Diskussionen im Vorfeld eines physischen Kontakts beinhalten - dies ist eine wichtige Komponente des Safer Sex und ist besonders wichtig, um die möglichen physischen und psychologischen Folgen von BDSM zu adressieren.




BDSM beschreibt das sexuelle Spiel, das einen Austausch von Kraft oder Schmerz beinhaltet.

Dr. Jess

Als preisgekrönte Rednerin hat Jess mit Tausenden von Paaren aus der ganzen Welt zusammengearbeitet, um ihre Beziehungen über ihr überaus erfolgreiches Marriage As A Business-Programm zu verbessern. Von Prag und Istanbul bis Albuquerque und New York City erhalten ihre Beziehungsretreats begeisterte Kritiken von einigen der mächtigsten Paare der Welt, die von ihrer enthusiastischen, praktischen und sachlichen Herangehensweise an eine glückliche Zukunft angezogen werden. Jess 'Doktorarbeit konzentrierte sich auf sexuelle Gesundheit und Beziehungserziehung. Wenn sie nicht gerade für Vorträge auf der ganzen Welt unterwegs ist, engagiert sie sich freiwillig bei Schülern, Lehrern und Organisationen des sozialen Dienstes, um jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, gesunde, glückliche Beziehungen zu pflegen. Als weltweiter Botschafter mehrerer Marken trägt Jess regelmäßig zu den größten Namen der internationalen Medien bei. Ihre wöchentlichen Ratschläge finden Sie unter anderem bei Women's Health, Men's Fitness, Cosmopolitan, SELF, Showtime und The Movie Network. Als Moderatorin der erfolgreichen Reality-Serie Swing, die gerade ihre fünfte Staffel bei PlayboyTV abschloss, erreicht sie Millionen von Haushalten in ganz Amerika. Dr. Jess stammt aus Kanada, ist chinesisch-jamaikanisch und irisch und liebt Frisbee, Krabben, Flugzeugturbulenzen, Käse und Rotwein. Sinnvoll, oder?
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym