Jetzt kostenlos anmelden

Cliquen im Lebensstil: Sind wir etwa noch in der Schule?

Hintergrund: Es gab eine Frage (jetzt gelöscht) auf Reddit über Cliquen im Lebensstil und wie schwierig oder entmutigend es ist, sie zu navigieren. Dies ist meine modifizierte Antwort.

Wir sind seit ungefähr 5 Jahren in der Dallas Szene und wir haben definitiv die Cliquen bemerkt .

Clique ist das passendste Wort, trotz seiner wahrgenommenen Schwere. Allerdings gibt es wirklich kein Lifestyle-passendes Wort, das eine Gruppe von Menschen vermittelt, die ihre Komfortzone gefunden haben.

Wie ich die Dynamik der Menschen hier verstehe, ist es am besten, die Menschen in mehrere nicht-definitive Gruppen einteilt.

Hintergrund: Es gab eine Frage (jetzt gelöscht) auf Reddit über Cliquen im Lebensstil und wie schwierig oder entmutigend es ist, sie zu navigieren. Dies ist meine modifizierte Antwort.

Wir sind seit ungefähr 5 Jahren in der Dallas Szene und wir haben definitiv die Cliquen bemerkt .

Clique ist das passendste Wort, trotz seiner wahrgenommenen Schwere. Allerdings gibt es wirklich kein Lifestyle-passendes Wort, was eine Gruppe von Menschen wiedergibt, die ihre Komfortzone gefunden haben.

Wie ich die Dynamik der Menschen hier verstehe, ist es am besten, die Menschen in mehrere nicht-definitive Gruppen einteilt.


Clubgänger


Diese Gruppe genießt die Club-/Partyszene. Laute, dumpfe Musik, schummriges, sexy Licht, Stöße und Drücken auf der Tanzfläche mit Menschen, die später auf den Sofas oder in den Hinterzimmern stoßen und drücken können. Es mag eine Untergruppe der Drogenkultur geben, aber sie dominiert nicht das Label Clubgänger. Sie sind mehr aus der Erfahrung "im Moment" heraus getrieben.


Anhänger der House Partys


Diese nächste Gruppe ist die große House Party Szene. Ähnlich wie bei den Clubs, aber eine geringere Lautstärke bei der Musik erlaubt es den Leuten, sich ein bisschen mehr zu unterhalten und sich gegenseitig kennenzulernen. Hier kann man gut abschleppen und das Ambiente erleichtert auch den Informationsaustausch für geplante und private Termine zum Spielen.


Teilzeitler


Eine andere Gruppe sucht sich Verabredungen mit Pärchen über Webseiten. Sie treffen sich einmal oder vielleicht mehrere Male und bleiben bei dieser Formel; sehr angetrieben durch die momentane Erfahrung, aber am Vermeiden von Menschenmassen. Es ist kein Lifestyle für sie, sondern ein Urlaub vom normalen Leben. Es dient dazu, das Schlafzimmer ab und zu zu würzen, aber nicht, um Teil des täglichen Lebens zu sein.


High Society


Die High Society fühlt sich in ihren geheimen Soireen exklusiv für ihre sozioökonomische Klasse so wohl wie in der nächsten Gruppe. Wenn Geld keine Rolle spielt, werden sie oft extravagante Bälle oder Ferien haben.


Simple Freunde


Die Gruppe, die sich wohl fühlt, ihr Erbe umgeben von Lagerfeuer, Mondschein, Stripperstangen und Geländefahrzeugen zu feiern. Der Stolz ist das Rückgrat der Gruppe, daher macht es Sinn, dass sie sowohl im Scherz als auch im Ernst etwas rau wirken.


Keine Cliquen, nur Leute


Es gibt Leute, die alle Gruppen oben versuchen, und nun ein oder zwei Leute aus jeder Gruppe treffen, einfach Menschen, die sie mögen. Allerdings ist der Club nicht wirklich ihre Szene. House Partys voller Leute, die sie nicht wirklich mögen, empfinden sie als ein bisschen anstrengend. Sie sind irgendwo zwischen High Society und stolzer Einfachheit. Sie sind einfach, das was sie sind. Sie finden Leute, die sich dabei wohl fühlen, genau wir sie zu sein. Sie werden Freunde, so wie jeder Freunde hat. Sie hängen ab, gehen was Essen / ins Kino / zu Sportveranstaltungen / in Museen / zum Golf  usw. Manchmal treiben sie es miteinander, aber es besteht keinen Druck. Diese Leute haben einfach "ihre" Leute gefunden, und das macht sie am komfortabelsten.

Mit keiner dieser Gruppen ist etwas falsch. Sie haben alle ihre wundervollen Persönlichkeiten und ihren Spaß genauso wie die nächste Gruppe. Manchmal können sie ein wenig exklusiv sein, aber nur, weil sie hoffen, ihre Harmonie und Sicherheit zu bewahren.




Clique ist das passendste Wort, trotz seiner wahrgenommenen Schwere. Allerdings gibt es wirklich kein Lifestyle-passendes Wort, das eine Gruppe von Menschen vermittelt, die ihre Komfortzone gefunden haben.

Nikki & Daniel

Wir sind Nikki & Daniel. Wir sind Community-Persönlichkeiten in der Open-Lifestyle / Ethical-Non-Monogamy-Community, Aktivisten, Gäste und Moderatoren im Playboy-Fernsehen und rund um Goofballs. Als wir uns auf den Weg machten, uns mit der Welt zu teilen, hatten wir wirklich keine Ahnung, wie weit wir damit gehen würden. Wir wussten nur, dass wir total verliebt waren und die Art der Liebe von Nikki & Daniel mit allen Interessierten teilen wollten. Wir waren jung. Der Typ von Jungem, der energisch und dummherzig ist. Obwohl wir beide der Typ sind, der alles überanalysiert, hatten wir das Gefühl, wir könnten es mit der Welt aufnehmen. Also haben wir es getan. Um einen tieferen Einblick in unsere Geschichte zu erhalten, besuchen Sie den Bereich Über uns auf unserer Website. Jetzt sind wir erstaunt über die Abenteuer, für die wir uns glücklich schätzen konnten. Wir können wirklich nicht zufriedener mit den Erfahrungen sein, die wir gemeinsam teilen konnten. Es war eine wilde Fahrt, und ich glaube nicht, dass es irgendetwas auf der Welt gibt, das wir lieber tun würden.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym