Liebe auf dem Teller!

Das vergangene Wochenende war absolut fantastisch. Für diejenigen, die das Glück hatten, an der privaten Veranstaltung "Culinary Conversations & Connections" teilzunehmen, wissen, dass es eine vollkommen sinnliche Erfahrung mit Essen war. Ich war ein bekannter Gast, der zuvor für meine Taktik bekannt war, Menschen dabei zu helfen, ihre Liebe zum Essen mit ihrem Sinn für Sinnlichkeit zu verbinden.

Das vergangene Wochenende war absolut fantastisch. Für diejenigen, die das Glück hatten, an der privaten Veranstaltung "Culinary Conversations & Connections" teilzunehmen, wissen, dass es eine vollkommen sinnliche Erfahrung mit Essen war. Ich war ein bekannter Gast, der zuvor für meine Taktik bekannt war, Menschen dabei zu helfen, ihre Liebe zum Essen mit ihrem Sinn für Sinnlichkeit zu verbinden.


Dieses Ereignis war ein wahr gewordener Traum.


Jeder war offen und bereit, sich unwohl zu fühlen und sich zu Dingen zu bekennen, die er noch nie zuvor getan hatte. Nachdem sie uns mit ihrem besonderen Orgasmusgeräusch geschmückt und ihre Verführungstechniken erweitert hatten, haben sie sich dort mit Tonnen von Tipps in ihrem Sexarsenal zurückgelassen. Chefkoch Hopeton Hibbert hat diese unglaublichen Gerichte aus natürlichen Aphrodisiaka hergestellt. Wir konnten sehen, dass jedermanns Blut pumpte. Ich liebte besonders das sinnliche Stöhnen, als das Essen mit Geschmack in ihren Mündern platzte. Sie alle praktizierten ihre speziellen Techniken in Bezug auf ihren Verführungs-Lernansatz, indem sie vormachten, wie sie ihre Partner akustisch, visuell und kinästhetisch verführen. Alles was ich wirklich sagen muss ist, dass es eine erstaunliche sinnliche und freudige Erfahrung war, in diesem Raum zu sein. Nachdem dies gesagt wurde, sind Hopeton und ich auf dem richtigen Weg, mehr von diesen Events zu veranstalten, also seid sicher, auf der E-Mail-Liste zu stehen, um euch auf dem Laufenden zu halten!




Für diejenigen, die das Glück hatten, an der privaten Veranstaltung "Culinary Conversations & Connections" teilzunehmen, wissen, dass es eine vollkommen sinnliche Erfahrung mit Essen war.

Marla Stewart

Marla Renee Stewart, MA, ist professionelle Sex-, Intimitäts- und Beziehungstrainerin und Sexualerzieherin. Sie ist nicht nur Dozentin an der Clayton State University, sondern auch Mitbegründerin der Sex Down South Conference und des Sexual Liberation Collective. Sie gewann ihren Ruf als "The Sex Architect" und schuf Velvet Lips, um Menschen jeden Alters zu befähigen, ihre Sexualität und ihr Sexualleben zu umarmen, zu erziehen und zu genießen. Sie hat mehr als 16 Jahre lang menschliche Sexualität an der San Francisco State University und der Georgia State University studiert und verfügt über Expertenwissen in einer Vielzahl von Fächern. Sie hat wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und betreibt weiterhin Sexualforschung. Sie hat Workshops bei Konferenzen, gemeinnützigen und privaten Organisationen sowie an Universitäten in der Region Atlanta durchgeführt. Sie hat in vielen Radioshows, Dokumentationen, Büchern und Zeitschriften mitgewirkt und wurde eingeladen, an Universitäten im ganzen Land zu sprechen. Sie sitzt auch im Vorstand der Atlanta Harm Reduction Coalition und von SPARK Reproductive Justice Now!
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym