Jetzt kostenlos anmelden

Sexting für Newbies: Wie man das Telefon deines Liebhabers schmilzt

Willkommen auf meinem Spielplatz, erfahrene Sexter und Jungfrauen gleichermaßen!

(Oh, wie ich Jungfrauen entjungfeln mag !!!)

Nichts hält das Feuer in meiner Hose wie eine schmutzige Nachricht von einem meiner Liebenden. Und weil ich ein bisschen böse bin, habe ich Freude daran, meine Partner hart oder nass zu machen, indem ich ihnen einen frechen Text schicke.

Sexting kann verschiedene Ziele erreichen , einschließlich des Auflockerns deines Liebhabers (UND dir selbst!) Als Vorspiel, bevor du sie siehst, in Verbindung bleiben, wenn du auseinander bist, deine Beziehung aufpeppen und Phantasien teilen, die du vielleicht zu schüchtern bist, um direkt zu vokalisieren. direkt vor deinem Partner.

Außerdem ist es einfach eine Menge schmutzigen Spaßes !

Wenn Sie schüchtern sind oder Sie noch nie eine sexy Nachricht gesendet haben, hier sind einige Tipps , die Sie dazu inspirieren, nasssssty zu bekommen. Betrachten Sie Lexis Leitfaden zum Sexting !

Willkommen auf meinem Spielplatz, erfahrene Sexter und Jungfrauen gleichermaßen!

(Oh, wie ich Jungfrauen entjungfeln mag !!!)

Nichts hält das Feuer in meiner Hose wie eine schmutzige Nachricht von einem meiner Liebenden. Und weil ich ein bisschen böse bin, habe ich Freude daran, meine Partner hart oder nass zu machen, indem ich ihnen einen frechen Text schicke.

Sexting kann verschiedene Ziele erreichen , einschließlich des Auflockerns deines Liebhabers (UND dir selbst!) Als Vorspiel, bevor du sie siehst, in Verbindung bleiben, wenn du auseinander bist, deine Beziehung aufpeppen und Phantasien teilen, die du vielleicht zu schüchtern bist, um direkt zu vokalisieren. direkt vor deinem Partner.

Außerdem ist es einfach eine Menge schmutzigen Spaßes !

Wenn Sie schüchtern sind oder Sie noch nie eine sexy Nachricht gesendet haben, hier sind einige Tipps , die Sie dazu inspirieren, nasssssty zu bekommen. Betrachten Sie Lexis Leitfaden zum Sexting !


Mach dich erstmal geil.


Wenn du nicht bereits mit sexuellem Verlangen überschüttet bist, während du dich auf das Schreiben vorbereitest, bring dich in den Geisteszustand, in dem du die Person, die du mit schlüpfrigen Worten überschwemmen willst, voll und ganz begehrst. Lies eine erotische Geschichte. Sieh dir Pornos an. Masturbiere ein wenig, wenn du willst.

Denk an das letzte Mal, als du gefickt hast oder an etwas, das du mit ihm/ihr gemacht hast (oder er/sie mit dir), das dich und/oder er/sie wild gemacht hat, oder an eine Fantasie, die du hast und die du noch erfüllen möchtest.

Sobald du an ihn/sie auf dieser tief körperlichen Ebene denkst, wirst du feststellen, dass die Worte einfach kommen und kommen und kommen ...


Schlüpfe in die Rolle.


Geh in dich und entfessle deine/n innere/n Sexgöttin /-gott . Sag dir: Du bist sexy, du verdienst es, begehrt und verehrt zu werden .

Die Kraft des positiven (und sexy) Denkens wird dir helfen, Selbstvertrauen in das zu bekommen, was du schreibst, besonders wenn du ein Anfänger bist.


Fotos optional.


Du kannst deine Nachrichten natürlich mit einer schüchternen Pose von dir selbst oder einigen deiner weniger bekleideten Körperteile begleiten. Das ist völlig dein Vorrecht. Wenn du weißt, dass dein Partner super visuell ist und du nicht dazu neigst, Nacktfotos von dir selbst zu machen, kannst du gerne ein oder zwei Fotos hinzufügen, um die Intensität deiner Worte zu veranschaulichen. Aber du wirst mehr der Fantasie überlassen, wenn dein Liebhaber deine Worte liest und sich nur vorstellt, was du willst.

Wenn du gerade diesen Abschnitt gelesen hast und sauer bist, weil es die Menge an Schwanz- und/oder Muschi-Schnappschüssen, die du bekommst, reduzieren kann, ist das einfach Scheiße gelaufen.


Erweitere dein schmutziges Vokabular.


Wenn du nicht weißt, so wie ein Pornostar dreckig zu reden, probiere ein bisschen an Erotik zu lesen oder stiehl ein paar Zeilen von deinem Lieblingsdarsteller.

Du kannst die Sprache auflockern indem du zB anstatt "Pussy" einfach "Honigtopf" sagst; Anstelle von "Schwanz" kann man "Liebesdolch" oder "Zauberstab" sagen. Ich kichere gerade, aber ich schmunzle nicht über dich! Ich finde Euphemismen amüsant. Aber je direkter die Sprache, die du verwendest, desto effektiver sind deine Ergebnisse .


Sext, wenn es am wenigsten erwartet aber am meisten gebraucht wird


Dein/e Partner/in ist am Flughafen oder sitzt im Büro oder irgendwo in der Schlange fest? Dein/e Geliebte/r hat einen harten Tag und fühlt sich nicht sexy? Erinnere sie/ihn mit einigen schmutzigen Worten daran, wie sehr du sie/ihn schätzt.

Bonuspunkte, wenn du dies tust, während ihr beisammen seid, wie bei einem alltäglichen Familienabendessen. Wenn das Handy vibriert, um eine Benachrichtigung zu signalisieren, kannst du aufschauen und schelmisch lächeln, während dein Gegenüber direkt vor dir zu schwitzen beginnt. Du dreckiger Voyeur, du!


Halte dein Gegenüber aktiv beschäftigt.


Stelle von Zeit zu Zeit Fragen an deinen glücklichen Empfänger. "Kannst du dir das nicht vorstellen? (Verb) _ dein/e _ (Körperteil (e) _ gerade jetzt?" ? "" Was würdest du tun, wenn ich ... "usw.

Wenn dein Gegenüber nicht reagiert (Wassertropfen oder Auberginen Emojis könnten passende Antworten sein), sende keine Flut an Nachrichten warum? Warte geduldig. Vielleicht ist sie/er beschäftigt, überrascht oder unsicher, was zu antworten. Und wenn sie/er nicht interessiert ist, dann ist das halt so!


Bleib plausibel!


Lass deinen Partner nicht über Dinge fantasieren, von denen du niemals träumen würdest. Dies könnte zu Enttäuschungen führen, wenn ihr euch begegnet.

Du kannst wild sein, aber wenn du keine Lust hast, mit Analsex zu experimentieren, du aber einem Partner schreibst, dass du es kaum erwarten kannst, bis sein Schwanz oder ihr Strap-on-Dildo tief in deinem Hintern steckt, naja, das ist irgendwie Schwanz / Klitoris Neckerei. Ich rate dir mit dieser feinen Linie zu flirten, aber nicht TOTAL über Bord zu gehen. 

[ Wichtige Randnotiz : Dies ist nur eine Wahrnehmung in der Fantasie, und du kannst mit deinem Partner klar sein, dass dies eine reine Fantasie ist. Niemand sollte dich dazu bringen, dass du dich unter Druck genötigt fühlst, etwas zu tun, mit dem du dich nicht ganz wohl fühlst. NIEMALS. Dein Partner muss respektieren, dass es deine Wahl ist, und es beinhaltet Zustimmung bei jedem Schritt des Weges.]


Du musst keinen Roman schreiben.


Wer hat Zeit, ein ganzes Szenario per Nachricht zu schreiben ?! Sicher, ich habe es geschafft, aber es braucht Äonen. Und du bist eine beschäftigte Hündin ohne Zeit für diese Spielereien . Einzeiler sind voll und ganz akzeptabel. Und wenn du nicht bist, was du sagen sollst, frag doch einfach Google nach erotischen Zitaten und kopiere diese stattdessen.


Nimm meinen Rat mit einem Stück Salz.


Nicht ein Korn, ein Brocken. Wenn dir irgendeiner dieser Ratschläge Unbehagen bereitet oder du deine Sexualität noch nicht vollständig angenommen hast, schneide meine Tipps auf deine Bedürfnisse, deine Persönlichkeit, dein Vokabular und dein Wohlbefinden ab.




Lexis Leitfaden für das Sexting mit deinem Partner - für alle Ebenen der Sexualität.

Lexi Sylver

Lexi Sylver ist die in Montreal lebende Erotikautorin von Mating Season und All the Queen's Men. Sie genießt es, einen perversen und unkonventionellen Lebensstil zu führen und ihre Geschichten und Erfahrungen mit anderen zu teilen. Lexi Sylver ist Gastgeberin und Produzentin des SDC.com-Podcasts zum Thema Sexualität, Suchen, Entdecken, Gestalten mit Lexi Sylver. Als Unternehmerin, Fürsprecherin, Erzieherin, öffentliche Rednerin und Coach für einvernehmliche Nicht-Monogamie und den swingenden Lebensstil reist sie um die Welt, um an Reiseveranstaltungen und Konferenzen teilzunehmen. Sie schreibt regelmäßig Artikel über Sexualität und Beziehungen im Sexual Wellness Center von Pornhub, im ASN Lifestyle Magazine, auf SDC.com und in ihrem persönlichen Blog. Ihre Mission ist die Förderung von Empowerment und Bildung, indem sie Sie anleitet, Ihre Lexualität schamlos zu erforschen. Weitere Informationen finden Sie unter LexiSylver.com.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym