Jetzt kostenlos anmelden

Fragen Sie John & Jackie: BV & Play die Verhaltensregeln beim Einladen

SDC ASN Lifestyle Magazin Openlove 101 John Jackie Melfi Sexuelle Vaginal Gesundheit Swinger Dating
SDC ASN Lifestyle Magazin Openlove 101 John Jackie Melfi Sexuelle Vaginal Gesundheit Swinger Dating
Erfahren Sie mehr über zwei sehr unterschiedliche LS-Themen: den Umgang mit dem weiblichen Ungleichgewicht und das höfliche Vorschlagen und Ablehnen von Spieleinladungen

Das Openlove 101- Duo berät zwei Leser des ASN Lifestyle Magazine in dieser Ausgabe von Ask John & Jackie.


Frage 1: Bakterielle Vaginose


F:Meine Frau und ich sind sehr neu bei LS. Letzte Woche hatten wir unseren ersten Gruppenspieltermin. Leider war der Vajayjay meiner Frau einige Tage später nicht ihr gewohntes frisches Ich. Bei ihr wurde eine bakterielle Vaginose diagnostiziert. Ich weiß, dass dies üblich und leicht heilbar ist. Sie möchte jedoch nicht mit LS weitermachen. Ich unterstütze ihre Entscheidung, möchte aber wissen, ob ich ihre Meinung ändern könnte? Vielen Dank im Voraus für Ihre Kommentare!

- Neu im LS

A:Sehr geehrter Neueinsteiger,

Wie Sie so richtig festgestellt haben, kommt es häufig zu einer bakteriellen Vaginose. Laut der Mayo-Klinik ist „bakterielle Vaginose eine Art von Vaginalentzündung, die durch das Überwachsen von Bakterien verursacht wird, die natürlicherweise in der Vagina vorkommen und das natürliche Gleichgewicht stören. Frauen im gebärfähigen Alter haben am ehesten eine bakterielle Vaginose, die jedoch Frauen jeden Alters betreffen kann. “

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die bakterielle Vaginose nicht als STI angesehen wird. Die Verbindung der Gesellschaft mit Infektionen und Sex geht Jahre zurück. Ich kann mir keinen besseren Weg vorstellen, um Menschen davon abzuhalten, „nicht genehmigten“ Sex zu haben, als ihnen das Gefühl zu geben, daß das, was sie tun, schmutzig ist. Trotz all unserer medizinischen Fortschritte und einer viel entspannteren Sicht auf Sex ist das Stigma, dass Sex etwas Dreckiges ist, im Überfluss vorhanden. Natürlich will sich niemand unnötig anstecken. Aus diesem Grund bitten wir unsere Mitarbeiter, bei Krankheit bitte zu Hause zu bleiben und die Kinder von der Kindertagesstätte oder der Schule fernzuhalten, wenn sie krank sind. Ob es uns gelingt, all die Hunderte von infektiösen Bakterien, mit denen wir täglich in Kontakt kommen, zu beseitigen, scheint meistens ein Glücksfall zu sein. Sie wissen nie, ob dieser Türknauf, den Sie gerade angefasst haben, von jemandem mit Grippe oder einem kalten oder rosa Auge berührt wurde.

Wir denken normalerweise nicht daran, Opfer einer dieser Krankheiten zu werden. Es gibt keinen Rückstoß von der Gesellschaft, und es gibt auch keine Schuld oder Schande im Zusammenhang mit der Berufung und der Feststellung, dass Sie heute nicht dabei sind, weil Sie an einer Grippe leiden oder ein kaltes oder rosa Auge haben. Und obwohl wir normalerweise keine dieser sexuell übertragbaren Ereignisse berücksichtigen, können Sie sich diese beim Sex mit jemandem „einfangen“. Nun, es kann sein, daß es nicht durch den Sexakt selbst verursacht wird, aber die enge Beziehung zwischen Sex und Ihnen kann Sie in die Reichweite bringen. Sie sehen, es ist oft nicht die Krankheit selbst, sondern das mit der Krankheit verbundene Stigma.

Ob sich Ihre Frau in Zukunft in einer Spielumgebung wohl fühlen wird oder nicht, wird nur die Zeit zeigen. Es kann zu früh sein, um mit der Diskussion über die nächste Spielrunde zu beginnen, bis sie die Gelegenheit hatte, sich zu erholen. Angst kann definitiv eine treibende Kraft sein, die uns beeinflußt, wie wir die Dinge sehen, oder was wir tun werden. Wenn es einen Zusammenhang zwischen Sex und falschem Handeln gibt, kann jede Krankheit eine abschreckende Wirkung haben, auch wenn die Krankheit keine direkte Folge der Handlung ist.


Frage 2: Verhaltensregeln für das Richtige Einladen


F: Lieber John & Jackie,

Ich habe eine ziemlich grundlegende Frage. Wir sind gerade dabei, in den Lifestyle einzusteigen ... wir sind Kopfüber reingesprungen. Wir haben eine Vereinbarung, daß wir mit wem auch immer wir Sex haben können. Eine Frage ist, wie ich mich einem Mann oder einer Frau nähere, ohne ihn oder sie zu beleidigen? Warte ich darauf, von jemandem angesprochen zu werden? Ich würde auch gerne wissen, wie man nein sagt, wenn ich keine Anziehungskraft verspüre. Ich weiß, daß ich viele Fragen stelle, aber ich möchte es richtig machen.

- Frage Königin

A: Liebe Fragekönigin,

Das Einzige, woran man sich erinnern muss, wenn man einen Swingerclub besucht, ist, wie ähnlich es anderen Arten von Clubs oder Versammlungen ist - es ist eine Ansammlung von Paaren und Singles, die sich alle kennenlernen. Sie führen Gespräche auf die gleiche Art und Weise, wie Sie es mit einem neuen Gesprächspartner tun würden. „Hallo, ich heiße _______, wie geht es dir? Wir sind in der Stadt zu Besuch. Wir leben in ______. Wo wohnst du? Dies ist unser erster Besuch im Club. Warst du schon einmal hier?"

Was die Annäherung an jemanden angeht, würde ich immer empfehlen, zur Ehrlichkeit zurückzukehren. Du bist neu - sei ehrlich. Sie sind sich nicht sicher, wie das alles funktioniert? Nochmals, sei einfach ehrlich. Mist, die einzelnen Männer und Frauen, die du triffst, könnten auch neu sein. Wenn Sie jemanden finden, der den Club schon einmal besucht hat, können Sie sich immer überlegen, welcher Ansatz für Sie am besten geeignet ist. Vielleicht geben sie Ihnen Feedback.

Ich weiß, eine der schwierigsten Grenzen, die ich lernen musste, war, nein zu sagen. Ich meine nicht unbedingt das Herausplatzen eines Großbuchstabens „NEIN!“, Wenn Sie gefragt werden, ob Sie mit jemandem spielen möchten, mit dem Sie keine Beziehung haben, sondern lernen, ehrlich zu sein. Es muss keine lange, langwierige Erklärung sein. Ein einfaches "Nein, danke, nicht heute Abend" kann ausreichen, um Sie auf den Weg zu abgelehnten Einladungen zu bringen.

Eine Sache, die ich den Clubneulingen immer sage, ist, daß Sie Ihre Erwartungen an der Tür zurücklassen. Es gibt nichts Schlimmeres, als den Club zu besuchen und zu entscheiden, ob die Nacht ein Erfolg oder ein Misserfolg wird. Treten Sie einfach mit dem Gedanken ein, mit Ihrem Partner eine erstaunliche Erfahrung zu machen. Wenn etwas anderes passiert, dann ist das ein Bonus.

 

 



SDC ASN Lifestyle Magazin Swingers Lifestyle Media November 2019
Dieser Artikel erschien ursprünglich in der November-Ausgabe 2019 des ASN Lifestyle Magazine .


ASN Entertainment, LLC

Das ASN Lifestyle Magazine ist DIE EINZIGE Publikation dieser Art, die den gesamten Lifestyle umfasst. Wir sammeln in jeder Ausgabe die Besten der Besten, das Who is Who. Unsere Inhalte stammen von durchschnittlichen Swingern, Fachleuten und Doktoranden! Unser Magazin bietet Ansichten aus jeder Dimension und wir sind stolz darauf, lustige, sexy Einstellungen, Ereignisse und Ressourcen bereitzustellen. Immerhin dreht sich alles um den Lifestyle.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym