Jetzt kostenlos anmelden

Deine sexuelle Angst überwinden

Hast du eine Angst, der du dich in deinem Sexualleben widmen musst? Gibt es etwas, das du einem Geliebten oder Partner nicht gesagt hast und auf den richtigen Zeitpunkt wartest, um es anzubringen, aber diese Zeit scheint nie zu kommen? Ob du es merkst oder nicht, du hältst vielleicht etwas zurück, das du deinem Geliebten sagen möchtest, weil du ihre/seine Gefühle verschonen möchtest oder vielleicht hast du einen Aspekt deines Sexuallebens, den du bisher immer vor dir her geschoben hast, aufgegeben, weil deine Bedürfnisse nicht erfüllt wurden. Unabhängig von deiner Angst, es gibt immer Wege, diese zu überwinden. Selbst wenn du ein sexuelles Trauma durchleben musstest oder du Ideen hast, wie du deinem Geliebten neue Dinge vorstellen kannst, gibt es viele Ansätze, die du ergreifen kannst, um deine Ängste zu überwinden und sie Sache der Vergangenheit zu machen. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um deine sexuelle Angst zu überwinden und näher an sexueller Freiheit zu sein!

Hast du eine Angst, der du dich in deinem Sexualleben widmen musst? Gibt es etwas, das du einem Geliebten oder Partner nicht gesagt hast und auf den richtigen Zeitpunkt wartest, um es anzubringen, aber diese Zeit scheint nie zu kommen? Ob du es merkst oder nicht, du hältst vielleicht etwas zurück, das du deinem Geliebten sagen möchtest, weil du ihre/seine Gefühle verschonen möchtest oder vielleicht hast du einen Aspekt deines Sexuallebens, den du bisher immer vor dir her geschoben hast, aufgegeben, weil deine Bedürfnisse nicht erfüllt wurden. Unabhängig von deiner Angst, es gibt immer Wege, diese zu überwinden. Selbst wenn du ein sexuelles Trauma durchleben musstest oder du Ideen hast, wie du deinem Geliebten neue Dinge vorstellen kannst, gibt es viele Ansätze, die du ergreifen kannst, um deine Ängste zu überwinden und sie Sache der Vergangenheit zu machen. Hier sind ein paar Möglichkeiten, um deine sexuelle Angst zu überwinden und näher an sexueller Freiheit zu sein!


Erkenne deine Angst


Weißt du genau, was deine Angst ist? Weißt du, was dich davon abhält vorwärts zu gehen? Die Fähigkeit, deine Angst zu erkennen und deine Angst zu benennen, bringt dich zu deinem ersten Schritt, um ein besserer Liebhaber zu werden. Ob du Angst davor hast, die Gefühle deines Geliebten zu verletzen oder verletzlich genug zu sein, um dich zu entspannen und einen Orgasmus zu genießen: "Wissen ist die halbe Miete." (Zitat GI Joe) Selbsterkenntnis ist der Schlüssel.


Stell dich der Herausforderung


Jetzt, wo du weisst, was deine Angst ist, ist der nächste Schritt, dich der Herausforderung zu stellen. Bevor du dich mit dem Problem befasst, sollte deine erste Frage lauten: "Was ist das Schlimmste, was passieren könnte?" Wenn du dir diese Frage stellst, sei auf alles vorbereitet, was auf deinem Weg passieren könnte. Du kannst dir all die verschiedenen Antworten ausmalen und eine Gegenerzählung erstellen, die sich positiv auf deine Situation oder das gewünschte Ergebnis deiner Situation auswirkt. Mit dieser neu überlegten positiven Bestätigung auf deiner Seite, um gegen die negative Reaktion zu arbeiten, verkörperst du bereits das Ergebnis, das du möchtest und es ist wahrscheinlicher, dass es passiert, da du die Auswirkungen bereits "durchlebt" hast.


Durchziehen


Da du dich nun bereits in der Situation befunden hast und bereit für jede Reaktion bist, die auf dich zukommen kann, ist es jetzt an der Zeit, diesen Mut aufzubringen! Dich deiner Angst in Echtzeit zu stellen und dabei bereits vorbereitet zu sein, hilft dir nicht nur beim Aufbau von Selbstvertrauen für die Zukunft, sondern auch im aktuellen Moment. Emotionaler Stress ist tatsächlich unterbewusst ansteckend. Wenn du also während eines sexuellen Moments zu gestresst bist, wird dein Liebhaber es spüren, ob sie/er es weiss oder nicht. Wenn du jedoch diesen emotionalen Stress überwindest und eine "unechte" Zuversicht schaffst, wird diese Zuversicht auch emotional übertragen; Eventuell wird dieses Gefühl von "Unechtheit" komplett abfallen und du wirst dich in deinen Fähigkeiten selbstsicher genug fühlen, um jeglichen Ängsten in der Zukunft begegnen zu können.




Unabhängig von der Angst gibt es Wege, um durch sie hindurchzukommen.

Marla Stewart

Marla Renee Stewart, MA, ist professionelle Sex-, Intimitäts- und Beziehungstrainerin und Sexualerzieherin. Sie ist nicht nur Dozentin an der Clayton State University, sondern auch Mitbegründerin der Sex Down South Conference und des Sexual Liberation Collective. Sie gewann ihren Ruf als "The Sex Architect" und schuf Velvet Lips, um Menschen jeden Alters zu befähigen, ihre Sexualität und ihr Sexualleben zu umarmen, zu erziehen und zu genießen. Sie hat mehr als 16 Jahre lang menschliche Sexualität an der San Francisco State University und der Georgia State University studiert und verfügt über Expertenwissen in einer Vielzahl von Fächern. Sie hat wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und betreibt weiterhin Sexualforschung. Sie hat Workshops bei Konferenzen, gemeinnützigen und privaten Organisationen sowie an Universitäten in der Region Atlanta durchgeführt. Sie hat in vielen Radioshows, Dokumentationen, Büchern und Zeitschriften mitgewirkt und wurde eingeladen, an Universitäten im ganzen Land zu sprechen. Sie sitzt auch im Vorstand der Atlanta Harm Reduction Coalition und von SPARK Reproductive Justice Now!
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym