Anmelden

Anal Sex kann mit Inkontinenz verbunden sein

Maddy V     
Anal-Sex ist nicht für jedermann, aber für diejenigen, die damit vertraut sind und es genießen, ist dieser Artikel ein Muss an Informationen darüber, was anal dem Körper im Laufe der Zeit antun kann.

Anal-Sex ist nicht für jedermann, aber für diejenigen, die damit vertraut sind und es genießen, ist dieser Artikel ein Muss an Informationen darüber, was anal dem Körper im Laufe der Zeit antun kann.


Die Forschung


Forscher der Universität von Alabama in der Birmingham Abteilung für Medizin analysierten Daten von 6.150 Erwachsene, darunter hatten 37% der Frauen und etwa 5% der Männer mindestens 1x Analverkehr. Frauen berichteten, dass sie mindestens einmal im Monat Stuhlinkontinenz hatten, während die Inkontinenzwahrscheinlichkeit bei Männern im Vergleich zu Männern, die keinen Analsex hatten, fast verdreifacht wurde. Es scheint, egal zu sein, wie oft man Analsex hat. Die Inkontinenz und Auslauf Probleme können passieren, auch wenn man es gerade einmal versucht hat, so berichteten Menschen. Die Forscher sagen, dass sie nur nicht sicher wissen, ob jemand, der ein oder zwei Mal Analsex hat, gleichzeitig ein erhöhtes Risiko für Stuhlinkontinenz hat, verglichen mit jemandem, der regelmäßig Analsex hat.


Verschiedene Fragen


Die Fragen in der Umfrage waren für Männer und Frauen unterschiedlich, was zumindest einige der Unterschiede in den Ergebnissen nach Geschlecht in der Studie erklären könnte. Für Frauen wurde in der Umfrage gefragt: "Hattest du jemals Analsex?" Für Männer wurde in der Umfrage gefragt: "Hattest du jemals Sex mit einem Mann, einschließlich oral oder anal?" Um die Stuhlinkontinenz zu bestimmen, überprüften die Forscher Antworten auf Umfragefragen über das Austreten von Schleim, Flüssigkeit oder Stuhl mindestens monatlich.


Die Zahlen


  • 8,3% der Frauen und 5,6% der Männer in der Studie hatten Stuhlinkontinenz wie Austreten von Schleim, Flüssigkeit oder Stuhl.
  • Etwa 10% der Frauen, die Analsex hatten, berichteten Inkontinenz.
  • Fast 12% der Männer, die Analsex hatten, berichteten Inkontinenz, verglichen mit etwa 5% der Männer, die keinen Analverkehr hatten.

Ärzte beraten: Seht Schmerzen oder Blutungen als Warnung, aufzuhören und um medizinische Hilfe aufzusuchen. Weitere Artikel und neue Freunde bei SDC




Analsex ist nicht für jedermann.

Maddy V

Niederländischer Journalist und Redakteur. Spezialisiert auf das Schreiben von Artikeln über Sex, Gesundheit und Beziehungen.
ZEIG MEHR ...
0 Kommentare
  • Anonym